Olympia

Sandiger Geburtstagsgruß für Olympia-Pechvogel Federer

By

on

Rio de Janeiro – Roger Federer, langjährige Nummer 1 und Gewinner von 17 Grand-Slam-Turnieren, hatte noch einen großen Traum: Olympia-Gold in Rio.

Doch der platzte, der Schweizer musste verletzt absagen. Während der Eröffnungsfeier twitterte er: «Wish I was there with you», «ich wünschte, ich wäre mit Euch zusammen dort».

Am Montag feiert er seinen 34. Geburtstag, als kleinen Trost gibt es an der Copacabana einen sandigen Geburtstagsgruß, hier geben zu Olympia die Erbauer der berühmten Sandkunstwerke ihr Bestes: «Happy Birthday, Roger!», konnten die nächtlichen Flaneure dort schon am Sonntag lesen, da hatte der Geburtstag wegen der Zeitverschiebung schon begonnen. Darüber war ein Sand-«Gemälde» des Tennis-Asses, oben im Sand stand klein der Name der Schweizer Tageszeitung «Blick».

Fotocredits: Georg Ismar
(dpa)