Sportnews

Schröder und Atlanta mit NBA-Startsieg

By

on

Atlanta – Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks einen erfolgreichen Start in die NBA-Saison hingelegt. Atlanta gewann daheim 114:99 gegen die Washington Wizards.

Schröder erhielt 25 Minuten Einsatzzeit und steuerte 14 Punkte zum Sieg bei. Der in dieser Saison in die Startformation aufgerückte Aufbauspieler traf sechs seiner zwölf Wurfversuche und gab zwei Assists, verlor aber auch viermal den Ball. Schröder hatte seinen hoch dotierten Vertrag vor dem Saisonstart um vier Jahre verlängert.

Bester Werfer beim Sieger war Paul Millsap mit 28 Punkten, Tim Hardaway jr. erzielte 21 Zähler. Dwight Howard glänzte bei der Rückkehr in seine Heimatstadt mit elf Punkten, 19 Rebounds und drei geblockten Würfen. Für die Gäste aus Washington war Markieff Morris mit 22 Punkten der erfolgreichste Schütze. Vor dem Schlussviertel hatte Atlanta nur knapp mit 81:80 geführt, zog dann aber davon.

Paul Zipser muss auf sein Debüt in der NBA noch warten. Der ehemalige Profi von Bayern München kam beim 105:99-Heimsieg der Chicago Bulls über die Boston Celtics nicht zum Einsatz.

Fotocredits: Erik S. Lesser
(dpa)

Auch interessant