Ratgeber

Sebastian Zbik vs Khoren Gevor am 17. Juli in Schwerin

By

on

Die beiden Universum-Boxer Sebastian Zbik und Khoren Gevor kämpfen am 17. Juli in Schwerin gegeneinander. Zbik will zum dritten Mal seinen WBC Interims-Titel verteidigen, Gevor bekommt seine dritte WM-Chance.

[youtube XPuVBCnoFkQ]

Sie sind Universums-Kollegen, haben zusammen trainiert und sind sogar befreundet. Der Kampf zwischen Zbik und Gevor am 17. Juli in Schwerin wird für beide keine leichte Aufgabe.

Sebastian Zbik vs Khoren Gevor

„Auf der einen Seite freue ich mich über einen tollen Kampf. Aber es ist schon auch schwierig gegen einen zu boxen, mit dem man 5 Jahre lang unter Fritz Sdunek gemeinsam trainiert hat. Aber das muss man am 17. Juli für eine Stunde ausblenden“, sagte Sebastian Zbik in Vorfreude auf einen Kampf gegen seinen bis dato wohl stärksten Gegner.

Der gebürtige Armenier Khoren Gevor ist 31 Jahre alt und hat gerade einen Rechtsstreit mit seinem Boxstall Universum beigelegt. Eigentlich wollte er Universum verlassen, hatte im Januar bereits einseitig gekündigt und sich auf eine lange Gerichtsverhandlung eingestellt. Nun kehrt Gevor zum Hamburger Promoter zurück. „Ich habe noch viel vor und bin überzeugt, dass es keinen besseren Veranstalter gibt, um meine Ziele zu erreichen. Universum war stets ein fairer und verlässlicher Partner für mich und hat sich immer an unsere Absprachen gehalten. Ich bin froh, dass es gemeinsam weitergeht.”

Der Kampf zwischen Zbik, der seinen WBC Interims-Weltmeistertitel zum dritten Mal verteidigen will, und Gevor findet in der Schweriner Sport- und Kongresshalle statt. Für Zbik ist es ein Kampf mit Heimvorteil, hier kommt er her und hier hatte er bereits erfolgreich gegen den Italiener Della Rosa geboxt. „Ich freue mich unheimlich, wieder in Schwerin boxen zu dürfen“, sagte Zbik, „Das war damals ein echtes Gänsehaut-Feeling. Und ich denke, im Juli wird es nicht anders sein“.

Duell im Mittelgewicht

Nachdem der 28jährige Mecklenburger Sebastian Zbik kürzlich eher durch Schlägereien mit seiner Verwandtschaft auf sich aufmerksam machte, soll es nun sportlich weitergehen. Für ihn ist der Fight gegen Gevor schon die dritte Titelverteidigung seit Juli 2009. Eigentlich wartet Zbik auf einen Kampf gegen den regulären WBC Weltmeister Sergio Martinez. Wann es zu diesem Kampf kommen wird, bleibt unklar. „Wir warten auf eine Entscheidung des WBC“, sagte Universum Promoter Klaus- Peter Kohl.

Mit Khoren Gevor wartet ein starker Gegner auf Zbik. Er hatte bereits zwei WM-Chancen gegen Landsmann Arthur Abraham und Stall-Kollegen Felix Sturm. Beide Kämpfe hat Gevor zwar verloren, aber jeweils einen starken und bleibenden Eindruck hinterlassen. Seine Bilanz, 35 Profikämpfe, 31 Siege, 16 durch K.o.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.