Sportnews

Sorg vor Chef-Debüt gelassen – Goretzka einsatzbereit

By

on

Minsk – Marcus Sorg blickt seiner Chef-Premiere in Weißrussland ohne innere Unruhe entgegen. «Meine Gefühlslage ist im grünen Bereich», sagte der Assistent von Joachim Löw in Minsk.

Sorg muss den fehlenden Bundestrainer am Samstag (20.45 Uhr/RTL) in Borissow in der EM-Qualifikation als Chef vertreten. «Es kam sehr viel Arbeit auf mich zu diesmal, aber die Spieler haben mir sehr geholfen», berichtete er nach der Vorbereitung im Trainingslager in den Niederlanden: «Die endgültige Wahrheit wird man aber erst morgen erkennen.»

Alle 22 Akteure im Kader sind einsatzfähig, auch der in der Endphase der Saison verletzte Leon Goretzka. «Ich bin voll im Training gewesen, ich bin fit fürs Spiel», sagte der Bayern-Profi.

Fotocredits: Marius Becker
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.