Ratgeber

Sportförderung – Hella Jurich und Antje Röder

By

on

Die Beachvolleyballerinnen Hella Jurich und Antje Röder werden von der Euroweb Sportförderung unterstützt. Seit 2009 bilden die beiden ein Team und konnten insbesondere auf der Smart Beach Tour einige Erfolge erzielen.

Hella Jurich wurde 1980 in Tokio/ Japan geboren und wohnt zur Zeit in Berlin. Seit 2000 spielt sie Beachvolleyball. Neben dem Sport konzentriert sie sich vor allem auf ihr BWL-Studium an der Fern-Universität Hagen. Euroweb Sportförderung unterstützt Hella Jurich bereits seit mehreren Jahren, einst zusammen mit ihrer Spielpartnerin Rieke Brink-Abeler und seit 2009 mit Antje Röder.

Antje Röder ist gebürtige Berlinerin und von Beruf Diplom-Kauffrau. Sie spielt Beachvolleyball seit 1996, zur Zeit beim Berliner Verein VC Olympia Berlin. Zuletzt spielte Antje Röder mit Heike Claasen und errang unter anderem bei den Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball 2008 einen dritten Platz.

Seit 2009 bilden Jurich und Röder ein Team. Bei der Smart Beach Tour 2009 holten sie drei erste Plätze in Dresden, St.-Peter-Ording und auf Usedom. Aktuell beim Beach-Cup in Burg auf Fehmarn
wurde Hella Jurich zusammen mit Melanie Gernert Zweite. Im Finale verlor das Duo gegen Geeske Banck und Anja Günther mit 26:24, 21:15. Weitere Informationen finden Sie bei der Euroweb Sportförderung.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.