Ratgeber

Sportmarketing – wenn Vereine sich ein Alleinstellungsmerkmal schaffen

By

on

Fußballspielen ist längst nicht mehr nur ein sportliches Ereignis. Fußball ist eine Lebenseinstellung, der Verein Heimat von Gleichgesinnten. Nicht zuletzt sind Fußballvereine auch Wirtschaftsunternehmen geworden, die längst erkannt haben, dass geschicktes Sportmarketing notwendig ist, um für den Verein zu werben.

Borussia Dortmund und Bayern München

Wenn man mit Fußballfans von Borussia Dortmund spricht, wird früher oder später die „Echte Liebe“ erwähnt, die niemals rostet. Mit seiner langen Tradition und einer ausgewogenen Marketingstrategie hat der BVB als wohl beliebtester Fußballverein im Ruhrgebiet seinen Platz in den Herzen der Fans gefunden. Wer in diesem Verein ist, so glaubt man, ist einer von uns. Beinahe elitär inszeniert sich dagegen der FC Bayern München. In der Öffentlichkeit gibt der Verein das Bild eines hoch professionellen und effektiven Fußballvereins, der keine Kosten und Mühen scheut, um den nächsten Sieg zu erringen. Die Fangemeinschaft ist nicht zuletzt deshalb so groß, weil viele Fans auch einmal zu den Gewinnern gehören wollen.

Der FC St. Pauli – das etwas andere Image

Ganz anders hingegen ist der FC St. Pauli. Dieser Verein hat in den frühen achtziger Jahren begonnen, sich als Alternative zu den etablierten Fußballvereinen darzustellen. Zunächst war es der Einfall eines einzelnen Fans, mit dem Totenkopf auf der Flagge ins Stadion zu gehen. Binnen kurzer Zeit griffen aber auch andere Fans und der Verein selbst dieses Symbol auf. In der Marketingstrategie wurde der Verein zum „Freibeuter der Bundesliga“ und begeistert vor allem Fans aus der alternativen Szene, die bis heute die Grundlage für den Mythos des Vereins bilden.

Fanartikel als Geschäftsfeld

Die drei Vereine haben auf ihre Art ein eigenes Image entwickelt. Mit diesem Image binden sie die Fans an sich. Darüber hinaus sind viele Fans bereit für Fanartikel – vom Bierglas über den Fan-Schal bis zum Trikot – viel Geld auszugeben, um damit ihre Verbundenheit zu den Vereinen auszudrücken. Längst ist eine Fanartikel-Industrie entstanden. Ohne diese Vermarktung der eigenen Marke sähen die Finanzen mancher Vereine sehr schlecht aus. Informationen über Sportmarketing bei Media Consulta.

Foto: bilderstoeckchen – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.