Ratgeber

Deutschland gegen Schweiz – Stürmer Gomez glänzt

By

on

Beim 4:0-Torfestival der deutschen Nationalmannschaft gegen die Schweiz waren am gestrigen Abend drei Stürmer beteiligt. Der „Shooting Star“ Mario Gomez vom VfB Stuttgart stach besonders hervor, dem mit seiner Leistung ein Stammplatz in der DFB-Elf sicher sein wird.
Mit Miroslav Klose, Gomez, Lukas Podolski und der beim kollektiven Baseler Tor-Jubel im Abseits stehende Kevin Kuranyi hat das deutsche Team in Richtung Europameisterschaft großes Potential und ein Luxusproblem, worüber lange kein Bundestrainer mehr verfügt hat. „Da hat Jogi Löw die Qual der Wahl“, sagte Manager Oliver Bierhoff nach der souveränen Vorstellung der Stürmer beim Testspiel gegen den Mitgastgeber.
Vor allem Newcomer Gomez, dessen Marktwert stark in die Höhe schnellt, machte besonders auf sich aufmerksam. Vor 13 Monaten hatte der Stuttgarter beim 3:1 im letzten Vergleich mit der Schweiz als Torschütze in der DFB-Auswahl debütiert. Und gestern Abend schoss sich der 22-Jährige mit seinem zweiten Doppelpack im Nationaltrikot in den ersten EM-Sturm.

„Mario Gomez ist seit Wochen in einer guten Verfassung und hat in der zweiten Halbzeit seine Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor unter Beweis gestellt“, erörterte Löw die Leistung des Angreifers, der auch Wegbereiter von Kloses 1:0 gewesen war. Ansprüche auf einen Stammplatz meldete Gomez aber allein mit seinen Taten an: „Ich werde jetzt nicht irgendetwas verlangen, es sind noch zwei Monate bis zur EM.“

Mit sechs Treffern in neun Länderspielen hat Gomez die beste Torquote (0,66) im deutschen Stürmer-Quartett, gefolgt von Podolski (0,54), Klose (0,51) und Kuranyi (0,41). Diesbezüglich müsste der EM-Sturm Klose/Gomez lauten, wenn das Turnier morgen beginnen würde. Aber besonders der Bayern-Reservist Podolski zeigte nach seiner Einwechslung eine herausragende Leistung. Mit Torvorlage auf Gomez und dem 25. Tor im 46. Länderspiel meldet er Ansprüche an, im Juni dabei sein zu wollen.

Alle Tore in Kürze:

[youtube uqOoiAHYZzc]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.