Ratgeber

Sturm verteidigt Titel gegen Sylvester, Krasniqi und Dimitrenko boxen im stallinternen Duell gegeneinander

By

on

[youtube EYdkb87V00Y]

Weltmeister Felix Sturm wird am 1. November in Oberhausen seinen WBA-Titel im Mittelgewicht gegen den Pflichtherausforderer Sebastian Sylvester verteidigen. Luan Krasniqi und WBO-Interkontinental-Meister Alexander Dimitrenko kämpfen in einem stallinternen Duell im Schwergewicht um den EM-Titel.

Der Fight zwischen dem Europameister aus Greifswald Sylvester und dem Leverkusener Sturm wird das erste deutsche WM-Duell seit Dariusz Michalczewskis K.o.-Sieg über Graciano Rocchigiani am 15. April 2000 in Hannover sein. Die Rechte an dem Kampf sicherte sich der Hamburger Universum-Boxstall beim „Purse-Bid“ in Panama.

Die beiden Schwergewichtsboxer aus dem Hamburger Universum-Stall treffen am 15. November in Düsseldorf aufeinander. Eigentlich war der Fight zwischen Krasniqi und Dimitrenko am 8. März in Stuttgart vorgesehen, dann aber kurzfristig abgesagt worden.

Der Rottweiler Krasniqi hatte seinen letzten Kampf im Sommer 2007 gegen den US-Amerikaner Tony Thompson im WM-Ausscheidungskampf durch technischen K.o. verloren. Von 34 Profi-Kämpfen hat der 37-Jährige bisher 30 gewonnen. Sein 26-jähriger Kontrahent Dimitrenko ging aus 28 Kämpfen siegreich hervor. Der Ukrainer möchte gegen Krasniqi, um seine Anwartschaft auf einen WM-Kampf untermauern zu können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.