Ratgeber

Tennis – Arag World Team Cup 2010

By

on

Im Mai blickt die Tenniswelt nach Düsseldorf. Der Rochusclub lädt erneut zum Arag World Team Cup. Der Wettbewerb gilt als Tennis-Mannschafts-Weltmeisterschaft der ATP.

Hofft auf einen Einsatz: Florian Mayer © flickr.com / h_weidemann

Auch die deutschen Spieler können sich dabei erneut Hoffnungen auf eine vordere Platzierung machen.

Seit 1978 wird das Turnier in Düsseldorf ausgetragen und ist eines der wichtigsten sportlichen Ereignisse in der Stadt. Circa 75.000 Zuschauer kommen zu den Spielen. Zudem wird der Wettbewerb im Fernsehen übertragen.

Acht Nationen treten hierbei an, um den Arag World Team Cup 2010 (16. bis 22. Mai 2010) zu gewinnen. Sieben Mannschaften qualifizieren sich über die Tennis-Weltrangliste und ein Team wird per Wildcard eingeladen. In zwei Vierergruppen werden dann die beiden Finalisten ermittelt. Hierfür treten die Nationen in zwei Einzeln und einem Doppel gegeneinander an.

Für die deutschen Spieler besteht bei dem Wettbewerb die Möglichkeit, sich mit den besten Spielern zu messen. Die deutschen Herren sind mit einigen guten Turnieren stark in die Tennissaison 2010 gestartet, mussten sich jedoch im Achtelfinale des Davis Cup 2010 Frankreich klar geschlagen geben. Im Düsseldorfer Rochusclub besteht die Chance sich schnell wieder für die Niederlage zu rehabilitieren.

Dabei wird Philipp Kohlschreiber die deutsche Nationalmannschaft, wie schon beim Davis Cup als Kapitän anführen. Der 26-jährige ist der beste Spieler im Team und nimmt 2010 schon zum sechsten Mal an dem Turnier teil. Seine Davis Cup-Kollegen Benjamin Becker, Christopher Kas und Simon Greul dürfen sich gute Chancen auf eine Nominierung ausrechnen. Andreas Beck, Florian Mayer, Philipp Petzschner und Mischa Zverev kommen für eine Nominierung aber ebenfalls in Frage. Das endgültige Teilnehmerfeld wird erst im Mai 2010 endgültig feststehen.

Beim World Team Cup 2009 unterlag Deutschland erst im Finale Serbien mit 1:2. Der letzte Sieg datiert aus dem Jahr 2005. Insgesamt gewann Deutschland den Arag World Team Cup schon vier Mal und damit ebenso oft, wie Spanien, USA und Schweden.