Ratgeber

Tennis-Star Roger Federer dementiert Rücktrittsgerüchte

By

on

[youtube D1vi6D0pWXQ]

Der Schweizer Tennis-Star Roger Federer hat die Gerüchte über einen Rücktritt vom Profi-Tennis zurückgewiesen. Im kommenden Jahr hat für die ehemalige Nummer eins das Wimbledon-Rasen-Turnier höchste Priorität.

„Ich denke zwar mittlerweile häufiger daran, was ich nach meiner Karriere mache, aber ich will noch ein paar Jahre spielen“, erklärte Roger Federer nach einem Schaukampf in Kuala Lumpur (Malaysia).

Der Baseler wurde in dieser Saison nach 237 Wochen in Folge als Nummer eins der Weltrangliste von Rafael Nadal abgelöst worden. Der Spanier hatte auch die fünf Jahre anhaltende Siegesserie Federers nach einem Jahrhundert-Match in Wimbledon beendet. Bei der kürzlich beendeten Tennis-WM in Shanghai, ist der 27-Jährige nach zwei Titeln in Serie wegen einer Rückenverletzung vorzeitig ausgeschieden. „Natürlich war es ein hartes Jahr für mich, aber nach ein bisschen Pause werde ich mich wieder so gut es geht für die kommende Saison vorbereiten“, meinte Federer kämpferisch.

Der Schweizer fügte hinzu, dass ein Triumph in Wimbledon mehr wiege als eine Rückkehr an die Spitze der Weltrangliste. „Ich würde mich immer für Wimbledon entscheiden“, erklärte das Tennis-Wunderkind, dem nur noch ein einziger Grand-Slam-Sieg fehlt, um den Rekord des US-Amerikaners Pete Sampras, der 14 Titel errang, einzustellen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.