Ratgeber

Tennis-WM der Damen in Doha

By

on

[youtube jAvqxO7HofU]

Am Dienstag haben die Sony Ericsson Championships begonnen. Bei der Weltmeisterschaft der Damen in Doha messen sich die acht besten Tennisspielerinnen, die aus Russland (4), den USA (2) und Serbien (2) kommen. Spannende Matches auf hohem höchstem Niveau sind vorprogrammiert. Die Weltranglisten-Erste Jelena Jankovic, Swetlana Kusnetsowa und Venus Williams haben ihre Auftaktmatches gestern gewonnen.

In der weißen Gruppe spielen Jelena Jankovic, Ana Ivanovic, Swetlana Kusnetsowa und Wera Zwonarewa gegeneinander. Dinara Safina, Serena Williams, Jelena Dementjewa und Venus Williams treffen in der roten Gruppe aufeinander.

Die Serbin Jelena Jankovic hat ihr Auftaktmatch problemlos gegen ihre Landsfrau und French-Open-Siegerin Ana Ivanovic mit 6:3, 6:4 gewinnen können. Für die frische Weltranglisten-Erste war es im achten Duell mit der ehemaligen Nummer eins erst der zweite Triumph. Wera Zwonarewa hat bei der inoffiziellen Tennis-WM auch einen guten Start hingelegt. Im ersten Match der Weißen Gruppe bezwang sie ihre Landsfrau Swetlana Kusnetsowa mit 6:2 und 6:3.

In der Roten Gruppe war Venus Williams aus den USA gegen die Russin Dinara Safina mit 7:5, 6:3 siegreich.  Die russische Olympiasiegerin Jelena Dementjewa und Serena Williams aus den USA beginnen bei den  Sony Ericsson Championships erst heute.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.