Ratgeber

Tennis-WM: Novak Djokovic erstmals Weltmeister

By

on

[youtube Qi61DbJMdEE]

Novak Djokovic hat sich beim Masters Cup in Shanghai zum ersten Mal in seiner Karriere den Weltmeister-Titel gesichert. Der junge Serbe gewann mit 6:1, 7:5 gegen Nikolai Dawidenko aus Russland.

„Das ist die absolute Krönung“, meinte der neu WM-Titelträger, der Roger Federer ablöste. Der Schweizer flog in seinem letzten Gruppenspiel nach Rückenproblemen gegen Andy Murray aus dem Turnier. „Ohne meine Familie hätte ich das nie geschafft“, meinte der 21-Jährige weiter.

Im Halbfinale setzte sich Novak Djokovic gegen den Franzosen Gilles Simon mit 4:6, 6:3 und 7:5 durch. Der Russe Nikolai Dawidenko gewann im zweiten Semifinale überraschend gegen Andrew Murray aus Großbritannien mit 7:5 und 6:2.

Der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal aus Spanien konnte wegen Erschöpfung und Knieproblemen nicht am Masters-Cup von Shanghai teilnehmen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.