Ratgeber

Übungen für die Füße

By

on

Unsere Füße tragen uns durch unser Leben und sorgen für sicheren Stand. Ein Viertel aller Knochen unseres Körpers sind in ihnen enthalten. Grund genug, sie mit ein paar Übungen in Form zu bringen.


Was würden wir nur ohne unsere Füße tun? Obwohl sie für Balance und Beweglichkeit unverzichtbar sind, vernachlässigen viele sie und widmen sich lieber dem Rest ihres Körpers. Damit soll ab heute Schluss sein.

Senkfuß, Plattfuß, Spreitzfuß oder Spitzfuß – es gibt eine Vielzahl an Fußfehlstellungen. Doch auch bei gesunden Füßen lohnen sich Übungen, denn sie tragen zur Kräftigung bei und beugen Krankheiten vor. In drei Schritten – Entspannung, Beweglichkeit und Aktivierung – werden die Füße bequem zu Hause trainiert.

Zuerst eine kurze Aufwärmübung: Stell die Füße parallel, gehe auf die Zehenspitzen und lass dich langsam wieder absinken. Empfohlen werden 20 Wiederholungen.

Übung 1: Setze dich hin und lege ein Bein auf deinen Oberschenkel. Dann bilde mit deiner Hand eine Faust und streiche damit sanft von der Ferse bis zu deinen Zehen. Pro Seite solltest du die Übung 20 mal wiederholen.

Übung 2: Lege dich auf den Rücken und winkel die Knie an. Jetzt lasse deine Füße kreisen und zwar immer viermal nach außen, einmal nach innen. Fünf Runden lang solltest du die Übung machen. Je stärker das Knie dabei angewinkelt ist, desto mehr arbeiten Sprunggelenk und Wadenbein.

Übung 3: Lege einen Stift auf den Boden und bau eine Art Brücke mit deinem Fuß. Dann bewege den Fuß mithilfe deiner Zehen nach vorne und hinten, ohne dabei den Stift zu berühren. Wichtig: Dabei nicht mit den Zehen krallen!

Übung 4: Versuche nun, den Stift mit deinen Zehen zu greifen. Das ist gar nicht so leicht, aber mit ein bisschen Übung wird es klappen.

Schüttel zum Abschluss der Übungsreihe deine Beine aus und massiere deine Füße zur Entspannung ein wenig. Lust auf mehr bekommen? Dann erweitere dein Reportoire an Übungen. Auch in deinem Alltag kannst du deinen Füßen etwas Gutes tun, indem du einfach barfuss gehst. Ob am Strand oder über Stock und Stein, deine Füße werden ihre neugewonnene Freiheit genießen.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.