Ratgeber

US Open: Deutscher Phau bereitet Nadal Probleme

By

on

[youtube -snC3kivksU]

Der deutsche Qualifikant Björn Phau hat dem neuen Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal bei seinem US Open-Auftakt-Match sehr viel abverlangt. Der Spanier musste mit 7:6, 6:3 und 7:6 in die Vollen gehen, um in die zweite Runde einziehen zu können.

Rafael Nadal zollte nach drei Stunden der Nummer 135 der Weltrangliste großen Respekt: „Gutes Match, Björn.“ Vor 17.000 Zuschauern im Arthur-Ashe-Stadium war nicht Nadal der Publikumsliebling. Teilweise mit Standing Ovations feierten die New Yorker den Deutschen für seinen beherzten Auftritt auf der so großen Tennis-Bühne. „Ich wollte ihn ärgern und das hat auch geklappt“, sagte Phau mit einem Lächeln und fügte hinzu: „Ich habe gesehen, dass ich mit der Nummer eins der Welt mithalten kann. Es war ein richtig knappes Match und ich hätte mindestens einen Satz gewinnen können.“

Nadal waren die Strapazen deutlich anzumerken. Der Spanier hatte gerade erst die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Peking gewonnen. Und nun steht er schon wieder auf dem Hartplatz beim Grand-Slam-Turnier in Flushing Meadows an Position erstmals an Position eins gesetzt. In Runde zwei wartet als nächster Gegner der amerikanische Wildcardspieler Ryler de Heart. Auf Phau wartet der Flieger in Richtung Deutschland, wo er bei einem Challenge-Turnier in Düsseldorf antreten und noch lange an seinen starken Auftritt gegen Nadal zurückdenken wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.