Ratgeber

Weltmeister Arthur Abraham will 2009 Superchampion im Mittelgewicht werden

By

on

Weltmeister Arthur Abraham schlägt wieder zu. Der gebürtige Armenier wird seinen IBF-Gürtel im Mittelgewicht am 14. März in Kiel verteidigen. Sein Herausforderer ist der US- Amerikaner Lajuan Simon. Aber der Boxer des Jahres 2008 hat in diesem Jahr aber noch mehr vor.

In einer Pressmitteilung der Berliner Sauerland- Promotion ließ Arthur Abraham verlauten: „Ich habe große Ziele für 2009.“ Der 28-jährige IBF-Champion will in diesem Jahr Super-Weltmeister im Mittelgewicht werden.

Dieses Vorhaben will er mit seinem Trainer Ulli Wegner in die Tat umsetzen. „Im ersten Kampf des Jahres werde ich gegen Simon den Anfang machen – am Ende will ich der Superchampion im Mittelgewicht sein“, meinte „King Arthur“ weiter. Die Mittelgewichtler Abraham wie auch Lajuan Simon sind bisher ungeschlagen. Der Titelverteidiger ging in 28 Kämpfen als Sieger aus dem Ring. Sein Herausforderer beendete 24 Kämpfe als Sieger.

Schafft Abraham sein Vorhaben umzusetzen? Viel lieber wäre mir 2009 ein rein deutsches WM-Duell: Abraham gegen Felix Sturm.