Sportnews

Wittmann zum zweiten Mal DTM-Champion

By

on

Hockenheim – BMW-Pilot Marco Wittmann ist zum zweiten Mal nach 2014 Meister im Deutschen Tourenwagen Masters. Dem 26-Jährigen reichte dazu im letzten Saisonrennen ein vierter Platz auf dem Hockenheimring.

Audi-Fahrer Edoardo Mortara konnte mit seinem fünften Saisonsieg den Rückstand nur noch auf vier Zähler verkürzen, aber nicht mehr an dem Franken vorbei ziehen. Gesamtrang zwei ist für den Italiener dennoch das beste Ergebnis seiner DTM-Karriere. Zweiter wurde Christian Vietoris vor seinem Mercedes-Kollegen Paul Di Resta. Die ehemaligen Meister Martin Tomczyk (BMW) und Timo Scheider (Audi) verabschiedeten sich mit den Plätzen zehn und 18 aus der DTM.

Fotocredits: Ronald Wittek
(dpa)

Auch interessant