Ratgeber

Wladimir Klitschko vs. Ruslan Chagaev – Der Kampf der Giganten

By

on

Mit dem Boxkampf Klitschko gegen Chagaev erwartet man die größte Boxveranstaltung nach dem 2. Weltkrieg. Die Schalke-Arena wird aus allen Nähten platzen, es werden über 60.000 Fans erwartet. RTL übertragt den Boxkampf des Jahrhunderts live.

Innerhalb von 3 Tagen wurde dieser Kampf aus dem Boden gestampft. Nach dem erst David Haye für den WM-Fight am 20.Juni abgesagt hat, hat das Management von W. Klitschko nun einen neuen Gegner gefunden. Und zwar kein geringeren als WBA-Weltmeister Ruslan Chagaev.

Bernd Bönte, der Manager von Wladimir Klitschko, sagte in einem Interview gegenüber RTL, dass er die Fans auf Schalke nicht enttäuschen wolle und nun mit Chagaev einen hochkarätigen Gegner für Wladimir gefunden haben.

Klitschko selber bereut, dass Haye nicht angetreten ist, aber er sei optimistisch und schaue jetzt noch vorne und freut sich auf die besondere Herausforderung. Ruslan ist ein beachtenswerter Gegner, der viel Erfahrung und viel Gewicht hat.

Und Ruslan Chagaev sagt, er habe keine Angst gegen Wladimir zu boxen und freue sich riesig auf den Kampf.

Ebenso verriet er, mit einem süffisanten Lächeln, das die Fans in der Schalke Arena auf ihre Kosten kommen werden.

Ja, drücken wir dem Wladimir Klitschko mal die Daumen, dass er Chagaev elegant wegputzt und die Familie Klitschko somit bald alle Gürtel im Schrank hat. Immerhin ist Klitschko schon Weltmeister der Verbände IBF. WBO und IBO. Sein Bruder Vitali hat den WBC-Titel. Chagaev ist aktueller WBA Champion.

Schaffen kann er es, der Wladimir und vielleicht wird er am 20.Juni 2009 in der Arena auf Schalke wieder ein Stück Boxgeschichten schreiben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.