Ratgeber

WM 2010 Qualifikation: DFB-Elf siegt gegen widerspenstige Waliser

By

on

Die deutsche Nationalmannschaft hat gestern Abend im Qualifikationsspiel zur WM in Südafrika nach einem schweren Stück Arbeit Wales mit 1:0 (0:0) bezwungen. Für das Team des Bundestrainers Joachim Löw traf in Mönchengladbach der Hamburger Piotr Trochowski in der 72. Minute zum 1:0-Endstand.

[youtube xD9gfdxeYfo]

Am Anfang der Partie tat sich das deutsche Team trotz ansehnlichem Kombinations-Fußball schwer, zu Chancen zu kommen. Das junge britische Team stand tief im Strafraum und setzte auf Konter. Die DFB-Elf erspielte sich als klar überlegende Mannschaft trotzdem immer wieder Chancen, die sie aber nicht zu nutzen wussten.

Erst in der 72. Minute erlöste Trochowski mit einem wunderschönen Tor aus 22 Metern seine Mannschaft. Nach einem Freistoß, ein paar Minuten später, traf Kapitän Michael Ballack fasst zum 2:0. Aber leider war der walisische linke Pfosten im Weg. Am Ende war es ein hochverdienter Sieg in der WM-Qualifikation gegen einen defensiv eingestellten Gruppengegner.

Deutschland führt nun die Tabelle der Gruppe 4 mit 10 Punkten an. Es folgt Russland mit 6 Zählern, aber mit einem noch ausstehenden Spiel.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.