Ratgeber

Workout für zu Hause mit dem online-Fitnesstrainer

By

on

Wer auf der Suche nach einem passenden Workout für zu Hause ist, könnte auf fin.de fündig werden. Die Internetseite ermöglicht das Erstellen eines individuellen Trainingsplans, den man ganz bequem vom heimischen Computer aus abarbeiten kann.

Auch immer mehr Fitnessstudios bieten Kurse an, in denen man nicht nur vor Ort trainiert, sondern auch darauf aufbauende Workouts für zu Hause erlernt, sodass man seine Übungen auch in den eigenen vier Wänden fortsetzen kann. Wer jedoch von Anfang an den Gang ins Fitnessstudio scheut und lieber daheim ganz für sich allein arbeitet, für den bietet sich der Online-Dienst an, dank welchem man für ein adäquates Trainingsprogramm das Haus gar nicht erst verlassen muss.

Per Internet Workouts für zu Hause erstellen

Die deutschsprachige Internetseite fin.de soll quasi als Ersatz für einen Personal Trainer in den eigenen vier Wänden funktionieren. Schon ohne Anmeldung wird hier ein Spektrum an verschiedenen Übungen geboten, die sich nach einzelnen Muskelgruppen, Trainingsgeräten oder -zielen ordnen und durchsuchen lassen. Wer also bereits weiß, woran er genau arbeiten möchte, kann sich hier spezielle Koordinationsübungen erklären oder Workouts für den unteren Rücken zeigen lassen.

Diese Übungen werden in präzisen Texten erklärt, bebildert und mit Erläuterungen versehen, in denen man beispielsweise erfährt, für wen gerade dieses Training nicht oder sehr gut geeignet ist. Für mehr Informationen ist dann aber das Erstellen eines persönlichen Kontos notwendig, wonach dem Nutzer kostenlose Videos als Trainingsanleitung und weitere Funktionen zur Verfügung stehen. Auch die Anmeldung über das eigene Facebook-Konto ist möglich, um alle Angebote nutzen zu können.

Alternative zum Personal Trainer aus dem Internet?

Gerade wer sich einen teuren Personal Trainer nicht leisten kann, ist mit dem Fitnessplan von fin.de wahrscheinlich immer noch besser beraten als mit einem selbst gebastelten Trainingsprogramm. Fortgeschrittene sollten selbst testen, ob die Funktionen der Internetseite ihren Ansprüche genügen, doch gerade für Anfänger stellen das Fitness-Tagebuch und die präzise nach Ziel und Zweck ausgewählten Übungen einen attraktiven Weg dar, den gefürchteten Gang ins Fitnessstudio durch einen heimischen Trainingsplan zu ersetzen.

Noch ist die Seite recht jung, schon in naher Zukunft sollen weitere Funktionen das aktuelle Angebot ausbauen und das Heimtraining so noch attraktiver machen. Schon jetzt sind vor allem auch die begleitenden Artikel zu Themen aus Bereichen wie gesunder Ernährung, Lifestyle oder Sportmedizin eine weitere Hilfe und ein interessanter Ansatzpunkt, um den Einstieg in die Fitness-Szene zu finden und den sprichwörtlichen und viel zitierten inneren Schweinehund zu überwinden.

Auch interessant