Sportnews

Zweiter Sieg für Juve – zweites Tor für Khedira

By

on

Rom – Fußball-Weltmeister Sami Khedira hat Juventus Turin auch im zweiten Saisonspiel der Serie A zum Sieg geschossen. Eine Woche nach dem 2:1 gegen den AC Florenz erzielte der deutsche Mittelfeldstar das goldene Tor zum 1:0 (0:0)-Erfolg bei Lazio Rom.

Diesmal traf Khedira in der 66. Minute und bescherte dem Titelverteidiger in der italienischen Meisterschaft einen perfekten Start.

Der gelang dem SSC Neapel nur halb. Nach dem Remis zum Saisonauftakt feierte der Champions-League-Teilnehmer mit dem 4:2 (2:0) gegen den AC Mailand seinen ersten Sieg. Der polnische Nationalspieler Arkadiusz Milik sorgte mit seinen zwei Treffern (18. und 33. Minute) für die Pausenführung. Doch der Franzose M’Baye Niang (51.) und der Spanier Suso (55.) glichen innerhalb von vier Minuten aus. Gefeierter Matchwinner für die Gastgeber war der Spanier José Callejon mit seinem Treffer zum 3:2 in der 74. Minute.

Das Eigentor von Alessio Romagnoli fiel noch in der fünften Minute der Nachspielzeit. Mailand beendete das Match mit acht Feldspielern: Nach Juraj Kucka (Rot/77.) musste auch Torschütze Niang mit Gelb-Rot (88.) vorzeitig vom Feld.

Fotocredits: Maurizio Brambatti,Cesare Abbate
(dpa)

Auch interessant