Besorgt: DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Foto: Tobias Hase/dpa Tobias Hase

Besorgt: DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Foto: Tobias Hase/dpa 
          
         
          Tobias Hase