Ratgeber

Eishockey Deutschland Cup 2010

By

on

Vom 12. bis zum 14. November 2010 findet in München der Deutschland Cup 2010 statt.

Kanada geht als Favorit in das Turnier © flickr.com / Scott Paterson

In der Olympiahalle will Bundestrainer Uwe Krupp auch neue Spieler testen.

Beim Deutschland Cup 2010 treffen vier Eishockey Nationalmannschaften aufeinander. Vom 12. bis zum 14. November 2010 kämpfen die Teams aus Deutschland, der Slowakei, Kanada und Schweiz um die Trophäe.

Das DEB-Team geht als Titelverteidiger und Eishockey WM-Vierter in den Deutschland Cup 2010. Bundestrainer Uwe Krupp will die Spiele nutzen, um auch neue Spieler zu testen. Eine Woche vor dem ersten Spiel nominierte er 37 Spieler. Darunter einige neue Spieler, die den Arivierten Druck machen sollen. Mit diesem neuen Schwung soll der vierte Titel des aktuellen Weltranglistenneunten perfekt gemacht werden.

Die Gegner haben es jedoch in sich. Kanada liegt in der Weltrangliste auf Rang zwei und hat den Deutschland Cup schon vier Mal gewonnen. Zuletzt 2008.

Die Slowakei gewann den Deutschland Cup bisher zwei Mal. Schweiz siegte bei dem Wettbewerb 2001 und 2007. Diese beiden Team liegen sportlich auf einer Augenhöhe mit Deutschland. In der Weltrangliste sind sie direkt vor der DEB-Auswahl gelistet.

Während der drei Tage treffen alle Eishockey-Mannschaften jeweils ein Mal gegeneinander.