Ratgeber

Eishockey: San Jose Sharks spielen in Mannheim

By

on

Deutsche Eishockey Fans können sich auf einen echten Leckerbissen freuen. Ein NHL-Klub macht in der Vorbereitung 2010 Station.

Thomas Greiss kehrt nach Deutschland zurück © flickr.com / foodiesathome.com

Die San Jose Sharks spielen bei den Adler Mannheim.

Nach der Eishockey Weltmeisterschaft 2010 im eigenen Land freut sich Eishockey-Deutschland schon auf ein weiteres Highlight. In der Vorbereitung auf die Saison 2010/2011 machen die San Jose Sharks in der Bundesrepublik Station.

Am 2. Oktober 2010 spielen die NHL-Cracks gegen die Adler Mannheim. Der Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat damit den namhaftesten Testspielgegner aller deutschen Vereine an Land gezogen.

Dabei gelang es den Mannheimern, einen echten Spitzenklub nach Deutschland zu locken. In der Saison 2009/2010 scheiterten die Haie erst im Finale der Western Conference am späteren Stanley Cup-Gewinner aus Chiacgo.

Dany Heatley, Patrick Marleau und Joe Thornton sind in der NHL absolute Topstars. Ein besonderes Spiel dürfte es für Thomas Greiss werden. Der Torhüter wechselt 2006 von den Kölner Haien nach Amerika und spielt seit 2009 für San Jose.

Greiss ist nicht der erste Deutsche bei den Sharks. Von 1997 bis 2005 stürmte schon Marco Sturm für das Team. Von 2003 bis 2009 gehörte Marcel Goc der Mannschaft an. 2004 bis 2009 spielte Christian Ehrhoff in den Farben der Haie. 2007 bis 2008 stand Dimitri Pätzold in San Jose unter Vertrag.