Ratgeber

Beachvolleyball-Duos Klemperer/Koreng und Goller/Ludwig holen DM-Titel

By

on

[youtube u_g3KzmjOM8]

Die Olympia-Fünften von Peking David Klemperer/Eric Koreng und die Europameisterinnen Sara Goller/Laura Ludwig haben bei den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand am Wochenende die nationalen Titel errungen.

Klemperer/Koreng (Hildesheim/Essen) setzten sich gestern in einem Final-Krimi vor einer großen Zschauer-Kulisse gegen das zweite deutsche Olympia-Duo Julius Brink/Christoph Dieckmann (Berlin) mit 2:1 (17:21, 21:13, 22:20) durch. Nach einem guten Platz fünf bei den Olympischen Spielen bewies das Duo mit demGewinn des Deutschen Meister-Titels, wer derzeit den besten Beachvolleyball in Deutschland spielt.

Die nationalen Meister der letzten beiden Jahre Brink/Dieckmann gewannen im Halbfinale gegen die Außenseiter Markus Böckermann/Tom Götz (Kiel/Berlin) mit 2:0 (21:16, 21:17). Klemperer/Koreng setzten sich in der Runde der letzten vier gegen Denis Berken/Alexander Walkenhorst (Essen) locker mit 2:0 (21:15:21:17) durch. Bronze ging im „kleinen Finale“ an Böckermann/Götz, die gegen Berken/Walkenhorst mit 2:0 (21:16, 21:17) siegten.

Goller/Ludwig sorgten für ihren dritten DM-Titel in Serie. Die Europameisterinnen aus Berlin triumphierten im Finale gegen Rieke Brink-Abeler und Hella Jurich (Münster) problemlos mit 2:0 (21:12, 21:14). Im Halbfinale ließen die Olympia-Neunten Helke Claasen/Antje Röder (Berlin) mit 2:0 (21:18, 21:14) hinter sich. Brink-Abeler/Jurich gewannen ihr Semifinale gegen Geeske Banck/Anja Günther (Kiel/Berlin) mit 2:0 (21:17, 21:18). Den dritten Platz erzielten Claasen/Röder gegen Banck/Günther mit einem 2:0 (26:24, 21:14)-Sieg.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.