Sportnews

Bundestrainer Sturm lässt Zukunft beim DEB offen

By

on

München (dpa) – Bundestrainer Marco Sturm hat seine Zukunft beim Deutschen Eishockey-Bund trotz eines Vertrages bis 2022 offen gelassen.

«Ich bin noch jung. Mein Ziel ist die NHL. Vielleicht klappt das ja irgendwann», sagte der Coach bei Sky Sport News HD. «Ich schaue von Jahr zu Jahr. Momentan ist das allerdings kein Thema.»

Sturm, mit 1006 Einsätzen in der Top-Liga deutscher NHL-Rekordspieler, hat nach dem sensationellen Gewinn der Silbermedaille bei Olympia Begehrlichkeiten geweckt. Der 39-Jährige macht dazu keinen Hehl daraus, irgendwann in die beste Liga der Welt zurückkehren zu wollen: «Es muss nicht mal als Cheftrainer sein.»

Fotocredits: Peter Kneffel

Auch interessant