Sportnews

Dumoulin triumphiert beim 100. Giro d’Italia

By

on

Mailand – Tom Dumoulin hat als erster Radprofi aus den Niederlanden den Giro d’Italia gewonnen. Der 26 Jahre alte Sunweb-Kapitän nahm dem Kolumbianer Nairo Quintana das Rosa Trikot ab und ließ sich in Mailand als Gesamtsieger der 100. Ausgabe feiern.

Das abschließende Zeitfahren von Monza nach Mailand über 29,3 Kilometer gewann Dumoulins Landsmann Jos van Emden. Dumoulin reichte Rang zwei im Tagesklassement mit 15 Sekunden Rückstand auf van Emden.

Fotocredits: Antonio Calanni
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.