Ratgeber

Ernährungsplan – Abnehmen und Fitness mit einem ausgewogenen Ernährungsplan

By

on

Viele Frauen quälen sich ihr Leben lang auf dem Weg zur Traumfigur durch unterschiedlichste Diäten. Gesunde und ausgewogene Ernährung bleibt dabei oft auf der Strecke. Dabei ist es mit diesen Tipps ganz leicht, etwas gutes für die Figur und die Gesundheit zu tun!

1. Sich satt essen

Es gibt einen guten Grund, warum der Erfolg von radikalen Diäten nicht lange anhält: Am Anfang greift der Körper zwar auf Fettreserven zurück, aber schnell stellt er den Stoffwechsel auf Sparflamme um. So kommt es, dass man trotz Hungerkur oft nicht oder nur wenig abnimmt. Besser ist es immer sich einfach satt zu essen. Die meisten Menschen haben inzwischen verlernt auf das Sättigungsgefühl zu hören. Achten Sie wieder darauf und Sie werden schnell feststellen, dass Sie viel weniger zum satt werden brauchen. Langsames, bewusstes Essen hilft dabei. Wer dagegen schnell etwas beim Fernsehen oder vor dem Computer herunterschlingt, isst dagegen automatisch mehr als nötig. Kleine Sattmacher für zwischendurch: Apfel, Banane oder, jetzt im Sommer, Erdbeeren bremsen den Heisshunger!

2. Selbst kochen

Nichts führt mehr zu übermäßigem Hüftspeck als Fertiggerichte. Diese enthalten oftmals viel zu viele Kalorien und oft ist es auch um den Vitamgehalt nicht besonders bestellt. Auch wenn es schwer fällt und anstregend ist: Selbst zubereitetes Essen ist immer die bessere Wahl. Denn schon beim Kochen setzt man sich viel mehr damit auseinander, was man ist und die Gerüche machen schon von Vorherein ein bißchen satt, so dass man hinterher weniger isst.

3. Abwechslungsreich essen

Keine Kohlenhydrate dafür viel Eiweiß? Nur noch Rohkost? Möglichst fettfrei? Alles Blödsinn! Der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung liegt darin, von allem etwas zu essen und von nichts zu viel. Der Körper braucht Kohlenhydrate, ebenso wie Eiweiß und Fett (in Maßen!). Zudem sind Vitamine wichtig. Also besonders darauf achten genug Obst und Gemüse zu essen.

4. Sich auch mal etwas gönnen

Wer immer nur von der Tafel Schokolade träumt, läuft viel eher Gefahr diese im Zweifelsfall sofort ganz aufzuessen. Deswegen ist es viel sinnvoller sich ab und an mal ein Stück zu gönnen. Schließlich kann man die Kalorien schnell wieder loswerden, denn zu einer perfekten Figur führt der Weg an einem nicht vorbei: Sport, Sport, Sport!

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.