Ratgeber

Golden League Meeting Zürich

By

on

Leichtatletikfans in der Schweiz sollten sich den 28. August 2009 rot im Kalender anstreichen, denn das ist der Tag an dem die Golen League nach Zürich kommt. Zu Gast in der Hauptstadt des Schweizer Kantons werden Leichtathletikstars wie Usain Bolt, Yelena Isinbajeva, Kenenisa Bekele und Heinz Frei um die vordersten Plätze kämpfen und für spannende Unterhaltung sorgen.

Das auch unter dem Namen Weltklasse Zürich bekannte Sportevent ist schon das fünfte der insgesamt sechs Golden League Meetings, und somit eine der letzten Chancen für die Sportler zu punkten.

Nur fünf Tage nach der Leichtathletik-WM in Berlin wird es zur großen Revanche in Zürich kommen. Die weltbesten Leichtathletinnen und Leichtathleten werden während des zwei Stunden dauernden Sportspektakels in ihren Disziplinen an den Start gehen.

Die 16 Disziplinen des Golden League Meeting Zürich:

Frauen:  100m, 400m, 1500m, 100m Hürden, Hochsprung, Stabhochsprung, Weitsprung
Männer: 100m, 400m, 800m, 1500m, 110m Hürden, 3000m Steeple, 5000m, 4x100m Staffel, Speerwerfen, Dreisprung

Die Stars der Golden League 2009 in Zürich

Top-Stabhochspringern Yelena Isinbayeva aus Russland und Sprintlegende Usain Bolt aus Jamaika, ganz nebenbei die beiden Weltsportler des Jahres 2008, haben ihre Teilnahme in Zürich längst zugesichert. Allerdings wird Tyson Gay aufgrund einer Sportverletzung nicht dabei sein, weshalb eine WM_Revanche ins Wasser fällt. Auch der Äthiopier Kenenisa Bekele wird am 28. August bei Weltklasse Zürich mit laufen. Zum Ende des Meeting wird Heinz Frei bei den Paralympics sein Abschlussrennen geben. Der 14-fache Goldmedaillengewinner verabschiedet sich in einem 3000 m Rollstuhl-Rennen von seinem Heimpublikum.

Tickets für das Leichtathletik-Event kann man über die Webseite von Weltklasse Zürich ordern oder bei allen bekannten Ticketschaltern vor Ort.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.