Sportnews

Hamilton klar Schnellster beim Formel-1-Trainingsauftakt

By

on

Melbourne – Lewis Hamilton hat zum Auftakt der neuen Formel-1-Saison die erste Trainingsbestzeit aufgestellt.

Der 32 Jahre alte Titelverteidiger aus Großbritannien verwies am Freitag im Mercedes in 1:24,026 Minuten seinen finnischen Teamkollegen Valtteri Bottas (28) mit mehr als einer halben Sekunde Rückstand auf den zweiten Platz.

Hamiltons deutscher WM-Herausforderer Sebastian Vettel kam in den ersten anderthalb Trainingsstunden auf dem Kurs im Albert Park von Melbourne nicht über den fünften Platz hinaus. Der 30 Jahre alte Ferrari-Pilot wies einen Rückstand von 0,969 Sekunden auf Hamilton auf.

Vor Vettel, der als erster nach Freigabe der Strecke losgefahren war, schoben sich noch der Niederländer Max Verstappen im Red Bull auf Rang drei und der Finne Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari auf Platz vier. Vettel und Räikkönen fuhren allerdings noch nicht auf den schnellen ultrasoften Reifen.

Der australische Lokalmatador Daniel Ricciardo wurde im zweiten Red Bull Sechster. Nico Hülkenberg belegte im Renault den 13. Platz. Am Nachmittag steht die zweite Trainingseinheit an. Das erste von 21 Saisonrennen findet am Sonntag (16.10 Uhr/07.10 Uhr MESZ) statt.

Fotocredits: Dave Acree
(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.