Sportnews

Kanu-Olympiasieger Brendel holt elften EM-Titel

By

on

Plowdiw – Der dreimalige Olympiasieger Sebastian Brendel hat bei den Kanu-Europameisterschaften im bulgarischen Plowdiw seinen elften EM-Titel geholt.

Der 29-Jährige setzte sich im Canadier-Einer über 1000 Meter souverän vor dem favorisierten Tschechen Martin Fuksa und Kirill Schamschurin aus Russland durch. Zur Rennmitte lag Brendel auf Position drei, erhöhte dann aber die Schlagfrequenz und ließ mit seinem berühmt-berüchtigten Endspurt der Konkurrenz keine Chance. Am Ende hatte der Potsdamer 1,996 Sekunden Vorsprung vor Fuksa, der in dieser Saison bisher die Rennen dominierte.

Die Kontinentalmeisterschaften absolvierten die Deutschen ohne spezielle Vorbereitung, voll aus dem Training heraus. Es ist eher eine Zwischenstation mit Blick auf die Weltmeisterschaften in sechs Wochen im tschechischen Racice.

Fotocredits: Ralf Hirschberger
(dpa)

Auch interessant