Ratgeber

Kieser Training – schonend die Rückenmuskulatur trainieren

By

on

Im Jahr 1967 gründete Werner Kieser das erste Fitnessstudio inZürich eröffnet, dass ausschließlich das von ihm und seiner Frau entwickelte Kieser-Training anbot. Inzwischen gibt es über 150 Kieser Filialen. Eine Erfolgsgeschichte, die sich vorallem auf diese spezielle Methode des Kieser-Trainings zurückführen lässt.


Hauptsächlich unterscheidet sich das Kieser-Training dadurch von anderen Workouts, dass es keine Aufwärmphase gibt. Es wird sofort mit dem reinen Muskeltraining begonnen. Dafür ist diese Methode immer wieder in die Kritik geraten. Und noch mehr gewohnte Elemente fehlen beim Kieser-Training: In den Studios gibt es weder Spiegel, noch Musik oder Fernseher. Die Trainierenden sollen sich ausschließlich auf die Kräftigung ihrer Muskulatur konzentrieren.

Diese wird mit Hilfe verschiedener Geräte durchgeführt. Auch hier gibt es Abweichungen vom regulären Training wie man es aus herkömmlichen Fitnessstudios kennt. An einem Gerät werden beim Kieser-Training immer für 60 bis 90 Sekunden Wiederholungen durchgeführt. Danach wird das Gerät gewechselt. Es werden also nicht, wie sonst üblich, mehrere Trainingssätze an einem Gerät trainiert. Dafür ist man nach etwa 45 Minuten schon mit dem Workout durch.

Ziel des Trainings ist es, dem mit dem Alter zunehmend fortschreitenden Muskelabbau entgegen zu wirken. Muskelmasse soll erhalten oder neu aufgebaut werden. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf dem Bereich des Rückens. So eignet sich Kieser-Training auch nach Unfällen oder Erkrankungen, wie beispielsweise Bandscheibenvorfällen, zur Rehabilitation.

Doch auch Menschen, die zu Rückenschmerzen leiden, im Alltag viel sitzen oder schwer heben, kann Kieser-Training helfen die Belastungen zu meistern. Denn laut dem Kieser Credo, heisst es: Ein starker Rücken kennt keine Schmerzen! Hierfür steht geschultes Fachpersonal, sowie ärztliche Beratung zur Verfügung. Wer es also ruhig und schlicht beim Training haben möchte und vielleicht schon an anderer Stelle etwas für die Ausdauer tut, für den ist Kieser-Training genau das richtige.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.