Olympia

Kugelstoßer Storl im Olympia-Finale

By

on

Rio de Janeiro – Europameister David Storl vom DHfk Leipzig hat den Medaillenkampf der Kugelstoßer bei den Olympischen Spielen in Rio erreicht.

Der 26 Jahre alte Olympia-Zweite von 2012 überstand die Qualifikation mit 20,47 Meter, die er im ersten Versuch schaffte. Allerdings musste er bis zuletzt um den Finaleinzug bangen und wurde am Ende Zehnter. Ausgeschieden ist Tobias Dahm vom VfL Sindelfingen, der mit 19,62 Meter nur den 22. Platz erreichte.

Für den besten Stoß sorgte der Weltranglisten-Zweite Ryan Crouser (USA) mit 21,59 Meter. Tomasz Majewski, der Storl 2012 in London Olympia-Gold weggeschnappt hatte, schaffte 20,56 Meter. Weltmeister Joe Kovacs (USA) kam mit 20,73 Meter weiter.

Fotocredits: Franck Robichon
(dpa)

Auch interessant