Sportnews

NBA: 14. Pleite für Nowitzki und Kleber

By

on

Dallas – Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und Maxi Kleber bleiben weiter das schlechteste Team in der nordamerikanischen Profiliga NBA.

Mit den beiden deutschen Profis in der Startformation verloren die Texaner trotz klarer Führung gegen die Minnesota Timberwolves am Ende deutlich mit 87:111 (55:43) und kassierten damit die 14. Niederlage der Saison. Während Nowitzki mit 15 Punkten eine seiner besseren Saisonleistungen zeigte, blieb Kleber in 27 Minuten ohne Korberfolg.

Paul Zipser gewann dagegen mit den Chicago Bulls 123:120 (60:60) gegen die Charlotte Hornets und feierte mit dem sechsfachen Champion den dritten Erfolg in dieser Spielzeit. Der 23-Jährige stand allerdings nur sieben Sekunden auf dem Parkett.

Fotocredits: Tony Gutierrez
(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.