Sportnews

NBA: Höchster Saisonsieg Nowitzki-Team deklassiert Memphis

By

on

Dallas – Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks den höchsten Saisonsieg in der nordamerikanischen Profiliga NBA eingefahren.

Die Mannschaft des deutschen Ausnahmespielers besiegte die Memphis Grizzlies 114:80 (56:30), hat allerdings trotz des zweiten Erfolgs in Serie aus noch 16 auszutragenden Partien auch rechnerisch keine Playoff-Chancen mehr. Nowitzki kam lediglich 16 Minuten zum Einsatz und erzielte zwei Punkte. Der Würzburger traf nur einen von neun Würfen aus dem Feld. Besser machte es Maxi Kleber. Der Ex-Bayern-Profi kam auf acht Punkte und acht Rebounds.

Dallas-Trainer Rick Carlisle hat indes große Hoffnungen, dass Nowitzki auch in der kommenden Saison für die Mavericks auf Korbjagd gehen wird. «Derzeit sieht es sehr gut aus», erklärte Carlisle vor dem Spiel. «Aber er muss alles bedenken. Ich werde ihn zu 100 Prozent unterstützen, weil du nicht willst, dass so ein Typ geht.»

Der 39 Jahre Nowitzki hatte bereits mehrere Male geäußert, dass er, sollte sein Körper mitspielen, in seine 21. Saison mit dem NBA-Champion von 2011 gehen möchte. Er besitzt in Dallas noch einen Vertrag bis zum Saisonende 2019.

Fotocredits: Tony Gutierrez
(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.