Sportnews

Schröder führt Atlanta zum Sieg über Memphis

By

on

Atlanta – NBA-Jungstar Dennis Schröder hat die Atlanta Hawks zu einem weiteren Sieg in der Vorbereitung auf die neue Saison in der nordamerikanischen Basketball-Liga geführt. Der Aufbauspieler erzielte beim 100:88 (51:41)-Erfolg seines Teams gegen die Memphis Grizzlies 21 Punkte.

Damit war der gebürtige Braunschweiger nicht nur Topscorer seines Teams, sondern der gesamten Partie. Außerdem verbuchte der Nationalspieler fünf Rebounds und vier Assists. Neben Schröder konnten auch Malcolm Delaney (15 Punkte), Mike Muscala und Taurean Prince (beide 12 Punkte) zweistellig für die Hawks punkten. Bei den Gästen aus Memphis war James Ennis III mit 14 Zählern am erfolgreichsten. Im letzten Vorbereitungsspiel empfängt Atlanta am Donnerstag (Ortszeit) die Dallas Mavericks.

Die Mavericks um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki setzten sich mit 99:96 (55:48) gegen die Orlando Magic durch. Der 39 Jahre alte Nowitzki brachte es in 20 Spielminuten auf zehn Zähler und sechs Rebounds. Dennis Smith Jr. war mit 16 Punkten erfolgreichster Punktesammler für Dallas. Sein deutscher Teamkollege Maxi Kleber erzielte in sechs Spielminuten zwei Punkte und holte zwei Rebounds. Orlandos D.J. Augustin war mit 24 Zählern der beste Werfer der Partie.

Mit neun Rebounds verhalf Daniel Theis den Boston Celtics zum 113:96 (59:39)-Erfolg über die Philadelphia 76ers. In knapp 22 Spielminuten steuerte der 25-Jährige außerdem einen Zähler und einen Assist bei. Bostons Semi Ojeleye war mit 16 Punkten Topscorer seiner Mannschaft. Bei den 76ers war der Australier Ben Simmons mit 15 Zählern am treffsichersten.

Fotocredits: Todd Kirkland
(dpa)

Auch interessant