Ratgeber

Seitliche Bauchmuskeln effektiv trainieren

By

on

Leider reicht es für einen wirklich flachen Bauch nicht aus, einfach nur ein paar Sit-Ups zu machen. Viel bedeutender ist hier das Training der seitlichen und schrägen Bauchmuskulatur! Mit diesen Übungen klappt’s!

Für die erste Übung legt man sich auf die Seite. Ober- und Unterkörper sollten ein gerade Linie bilden. Die Arme werden vor der Brust verschränkt. Der Kopf sollte in der Verlängerung der Wirbelsäule gerade gehalten werden. Bei dieser Übung ist es besonders wichtig eine ausreichende Körperspannung aufzubauen. Nun werden die Beine soweit wie möglich vom Boden abgehoben, nach dem Anheben die Spannung ein bis zwei Sekunden halten und dann die Beine wieder absenken, aber nicht ganz ablegen. Achtung: Die Übung nicht mit Schwung, sondern mit reiner Kraft durchführen, um einen idealen Trainingseffekt zu erzielen. Je Seite sollte man etwa zwanzig Wiederholungen durchhalten.

Bei der zweiten Übung bleibt man in seitlicher Lage, winkelt die Beine aber leicht an. Der untere Arm ist abgelegt, der obere liegt locker am Hinterkopf. Nun zieht man das obere Knie und den oberen Ellbogen zueinander und senkt danach beides wieder ab. Dabei wieder darauf achten, dass die Spannung die ganze Zeit erhalten bleibt. Auch hier sollte man mindestens zwanzig Wiederholungen pro Körperseite durchführen.

Die dritte Übung dient vorallem dem Training der schrägen Bauchmuskulatur, ganz nebenbei trainiert man damit aber auch die geraden Bauchmuskeln. Man legt sich auf dem Rücken, die Füße sind aufgesetzt, die Hände liegen locker am Hinterkopf. Nun hebt man den Oberkörper zunächst gerade an, wenn man sich möglichst weit aufgesetzt hat, dreht man den Oberkörper, so dass Ellbogen und Knie zueinander geführt werden. Hier sollte man 30 Wiederholungen durchhalten.

Trainiert man diese Übungen regelmäßig und ernährt sich entsprechend wird man schnell Erfolge verzeichnen können!

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.