Ratgeber

Skilanglauf: Saisonstart in Gällivare

By

on

[youtube fsKjTVddEqg]

Rene Sommerfeldt wird die deutschen Skilangläufer beim Weltcup-Auftakt am 22./23. November in Gällivare anführen. Der Zweite des Gesamtweltcups aus Oberwiesenthal steht bei Bundestrainer Jochen Behle ebenso im Aufgebot für den Saisonstart in Schweden wie auch die beiden Ex-Weltcup-Gesamtsieger Tobias Angerer und Axel Teichmann.

Für den Saisonbeginn nominierte Behle elf deutsche Athleten für die bevorstehenden Rennen in Schweden. Auch Evi Sachenbacher-Stehle, die im Herbst lange unter Knieproblemen litt, sowie der kürzlich an einem Erkältungsinfekt leidende Franz Göring gehören zum Aufgebot des Deutschen Ski-Verbandes (DSV). Der Thüringer konnte erst gestern mit zehntägiger Verspätung zur letzten Vorbereitung nach Muonio an den finnischen Polarkreis nachreisen.

Das Skilanglauf-Aufgebot für den Weltcup-Start in Gällivare lautet wie folgt:

Rene Sommerfeldt (Oberwiesenthal), Axel Teichmann (Bad Lobenstein), Tobias Angerer (Vachendorf), Jens Filbrich (Frankenhain), Franz Göring (Zella-Mehlis), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Claudia Nystad (Oberwiesenthal), Katrin Zeller, Nicole Fessel (beide Oberstdorf), Manuela Henkel (Oberhof), Steffi Böhler (Ibach).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.