Ratgeber

Snowboard Weltcup: Janne Korpi und Jiayu Liu siegen in der Halfpipe

By

on

[youtube FCvQoCCt6jQ]

Beim zweiten FIS-Weltcup der neuen Saison im Snowboarding hat der Finne Janne Korpi und die Chinesin Jiayu Liu in der Halfpipe von Saas-Fee gewonnen.  Korpi triumphierte in dem Schweizer Wintersport-Mekka vor dem Japaner Kohdai Watanabe und seinem Landsmann IIkka-Eemeli Laari.

In beiden Runs war bei den Frauen völlig überraschend Jiayu Liu aus China vor der Japanerin Shiho Nakashima und der Französin Sophie Rodriguez die Beste. Wegen sehr starkem Schneefall wurden beim FIS-Weltcup an einem Tag die Qualifikation und das Finale ausgetragen.

Snowboarder aus Deutschland belegten nach der Qualifikation hintere Plätze. Ethan Morgan (Miesbach) erzielte Rang 55 und Christophe Schmidt (Miesbach) errang einen enttäuschenden 69. Platz.

„Es war heute Morgen sehr schwer. Die Sicht war nicht so gut und es war ziemlich windig. Aber nach dem ersten Run hatte ich viel Selbstvertrauen und es lief super“, meinte der glückliche Sieger Korpi, der im vergangenen Jahr in dem Schweizer Wintersportort Saas-Fee knapp am Sieg vorbeischrammte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.