Ratgeber

Stefanie Pähler – Großer Traum und Verletzungspech

By

on

Mit Stefanie Pähler scheint es das Schicksal nicht besonders gut zu meinen. Erneut muss die Nachwuchs-Sprinterin mit ihrem Training aussetzen, doch ihren großen Traum will die Schülerin deshalb noch längst nicht aufgeben.

[youtube NngchTj0PEY]

Demnächst wird Stefanie Pähler viel Zeit haben sich auf das bevorstehende Abitur vorzubereiten, denn ihr Training muss die Schülerin bis auf weiteres aussetzen, wieder einmal. Die Nachwuchs-Sprinterin der LG Olympia Dortmund hatte sich bei einem Meeting in Düsseldorf einen Achillessehnenriss zugezogen und wurde bereits erfolgreich operiert.

Bereits letztes Jahr musste Stefanie Pähler ihr Training aussetzen

Vergangenes Jahr musste sie die Saison bereits schon einmal vorzeitig beenden, nachdem bei ihr eine Wassereinlagerung im Becken festgestellt wurde. Aufgrund eines dreimonatigen Trainingsverbots konnte sie im Sommer letzten Jahres auch keinen einzigen Wettkampf bestreiten.

Mit Radfahren und Krafttraining konnte sich Pähler jedoch einigermaßen fit halten, sodass sie sich dieses Jahr erfolgreich zurückmeldete. Bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften gelang es ihr sich über die 200 m eine Silbermedaille zu sichern, doch nun muss sie erneut Pausieren.

Dieses mal beschert ihr ein Riss der Achillessehne Pech, doch ihr Traum von einer Olypia-Teilnahme ist dadurch nicht gefährdet

Nach ihrem Comeback zog sich Stefanie Pähler jedoch gleich eine neue Verletzung zu. Beim Meeting in Düsseldorf riss ihre Achillessehne, sodass sie operiert werden musste und ihr Training bis auf Weiteres gestrichen ist.

Doch der Riss konnte gut genäht werden und die Sportlerin gibt sich zuversichtlich recht bald wieder an ihre Erfolge anknüpfen und irgendwann einmal an Olympia teilnehmen zu können. Die Zwangspause wird Pähler nutzen um sich auf ihre bevorstehenden Abschlussprüfungen vorzubereiten, aber dennoch hofft sie in der nächsten Saison ihre Sprint-Karriere wieder aufnehmen zu können.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.