Olympia

US-Amerikanerin Muhammad dominiert 400 Meter Hürden

By

on

Rio de Janeiro – Die US-Amerikanerin Dalilah Muhammad hat sich in überzeugender Manier den Olympiasieg über 400 Meter Hürden gesichert.

Die 26-Jährige verwies in Rio de Janeiro Sara Slott Petersen aus Dänemark in 53,13 Sekunden souverän auf den zweiten Platz. Bronze sicherte sich bei Wind und Regen mit Ashley Spencer ebenfalls eine US-Amerikanerin. Die deutsche Meisterin Jackie Baumann, Tochter des früheren Spitzenathleten Dieter Baumann, war bereits im Vorlauf gescheitert.

Fotocredits: Diego Azubel
(dpa)

Auch interessant