Sportnews

Vettel Schnellster im Ungarn-Abschlusstraining

By

on

Budapest – Sebastian Vettel hat sich die Bestzeit im Abschlusstraining zum Formel-1-Rennen in Ungarn gesichert.

Der deutsche Ferrari-Star verwies am Samstag auf dem Hungaroring Mercedes-Pilot Valtteri Bottas mit einem Vorsprung von nur 0,059 Sekunden auf den zweiten Platz. Dritter wurde Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen vor WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im zweiten Mercedes. Dahinter landeten die Red-Bull-Fahrer Daniel Ricciardo und Max Verstappen. Renault-Pilot Nico Hülkenberg fuhr auf dem 4,381 Kilometer kurzen Kurs bei Budapest die achtschnellste Zeit.

Hamilton und Bottas leisteten sich während der einstündigen Einheit einen Dreher – beide in derselben Schikane. Bottas klatschte mit seinem Silberpfeil sogar gegen die Leitplanke, sein Wagen wurde ersten Erkenntnissen zufolge aber nicht beschädigt. Hamilton hat vor dem letzten Formel-1-Rennen vor der Sommerpause 17 Punkte Vorsprung auf Verfolger Vettel.

Fotocredits: Laszlo Balogh
(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.