Ratgeber

Vibrationstrainer – So funktionieren sie

By

on

Vibrationstrainer beruhen auf einer Technik, die ursprünglich für die Raumfahrt gedacht war. Wie die Geräte funktionieren, erfahren Sie im Folgenden.

Die Vibrationstrainer können das Oberkörpertraining verbessern und zur Lösung von unangenehmen Verspannungen eingesetzt werden. Darüber hinaus hat das Training mit Vibration einen präventiven Effekt bei Osteoporose und es kann die Regeneration von Knorpel unterstützen. Zudem haben die vibrierenden Platten eine positive Wirkung auf Blasenbeschwerden und Schmerzen unterschiedlichster Art.

Vibrationstrainer – Beanspruchung aller Muskeln

Das Training mit Vibration beansprucht fast 100% der menschlichen Muskelfasern. Herkömmliche Übungen, die auf Widerstand beruhen, beanspruchen hingegen lediglich 40 bis 60% der Muskelfasern.

Im Besonderen ruft das Training mit Vibrationsplatten eine Stärkung der so genannten FT-Muskelfasern hervor, wobei es sich um die schnellen Muskelfasern handelt. Diese sind stärker als die langsamen Fasern und werden speziell bei hohen Kraftaufwendungen über einen kurzen Zeitraum hinweg genutzt.

Training mit Vibration – Stimulierung der Blutzirkulation und Anregung des Stoffwechsels

Vibrationstrainer bewirken eine Anregung der Blutzirkulation. Weiterhin wird der Stoffwechsel angeregt und Stresshormone werden reduziert.

Beim Training mit Gewichten oder beim so genannten Tempotraining ziehen sich die FT-Muskeln 30 bis 70 mal in der Sekunde zusammen. Vibrationstrainer bewirken hingegen etwa die doppelte Anzahl an Kontraktionen der Muskulatur, sodass ohne großen Aufwand eine weitaus größere Beanspruchung der Muskulatur erfolgt.

Trainingseffekte durch Vibration

Zum einen kommt es zu einer erhöhten Fettverbrennung, die durch den erhöhten Energieumsatz der kontraktierten Muskeln hervorgerufen wird. Darüber hinaus wird der Stoffwechsel positiv beeinflusst.
Da das Training mit Vibration zu einer besseren Durchblutung führt, wird letztendlich auch die körperliche Beweglichkeit verbessert.

Weiterhin können entsprechende Übungen die Koordination verbessern, da das Gleichgewichtssystem durch die vertikale Vibration stimuliert wird.

Da das Training mit Vibrationsplatten die Entschlackung unterstützt, kann das Abnehmen positiv beeinflusst werden. Dies wirkt sich wiederum positiv auf Cellulites aus.

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.