Sportnews

Weltmeisterin Dahlmeier fehlt erkrankt zum Saisonstart

By

on

Leipzig – Die siebenmalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier muss wegen einer Erkältung den Saisonauftakt an diesem Sonntag auslassen.

«Letzte Woche habe ich mich mit großer Vorfreude auf den kommenden Weltcupauftakt in Östersund vorbereitet. Doch nun hat mich eine Erkältung erwischt und die ersten Rennen müssen leider noch warten», teilte die 24-Jährige auf ihrer Facebook-Seite mit. «Für mich heißt es jetzt auskurieren und wieder zu Kräften kommen, bevor es los gehen kann. Also anstatt Waffe und Ski – Ingwertee und Bett.»

Die Skijäger starten am Sonntag mit den Mixed-Staffel in den Olympia-Winter. vom 29. November an stehen dann die Einzelrennen sowie die Sprints und Verfolgungsrennen auf dem Programm. Auch da wird Dahlmeier wahrscheinlich passen. Die Partenkirchnerin war ebenso für den Auftakt gesetzt wie die Staffel-Weltmeisterinnen Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz und Maren Hammerschmidt sowie Franziska Preuß.

Nach ihrer geschichtsträchtigen Vorsaison mit fünfmal WM-Gold und dem Gewinn des Gesamtweltcups geht Dahlmeier kein Risiko ein. Zumal ihr großes Saisonziel ohnehin die Olympischen Winterspiele im Februar in Pyeongchang sind. Da peilt sie mindestens eine Einzel-Goldmedaille an. Dahlmeier hatte in der Vorsaison inklusive der WM zehn Saisonerfolge geholt und stand noch sieben Mal auf dem Podium.

Fotocredits: Karl-Josef Hildenbrand
(dpa)

Auch interessant