Ratgeber

Witali Klitschkos Comeback im Kampf gegen Samuel Peter

By

on

Es ist noch keinen Monat hin, aber die Kampfansage ist klar: Witali Klitschko will seinen Gegner, den WBC-Champion Samuel Peter, zermalmen. Damit wäre er, genau wie sein Bruder, Weltmeister im Schwergewicht.

Mit dem Comeback will es der 37jährige Klitschko nochmal krachen lassen. Am 11. Oktober in der O2 – Arena in Berlin wird man es genauer wissen. Witali lässt keinen Zweifel, dass er gewinnen wird. Bei einer Pressekonferenz am Austragungsort ließ er die Medien wissen: „Ich werde mir meinen Traum erfüllen, nämlich zum dritten Mal Champion zu werden und gleichzeitig mit meinem Bruder Wladimir Weltmeister im Schwergewicht zu sein“.

[youtube 9s1PIHQmMWo]

Vitali Klitschko vs. Danny Williams

Das wird er der erste Kampf für ihn seit Dezember 2004, wonach er wegen eines Kreuzbandrisses den Sport zunächst aufgab. Mit den Worten „Ich bin sehr hungrig“ kehrt er nun in den Ring zurück. Bezüglich seiner Fitness gibt von Seiten seines Trainers Fritz Sdunek keine Bedenken.

Sein Kontrahent, der Titelverteidiger Samuel Peter, prognostizierte seinen Sieg und setzte noch nach, dass er später auch seinen Bruder schlagen werde. Gegen Wladimir war der Nigerianer bereits antreten und verlor seinen Titel. Jetzt verteidigt er seinen WBC – Titel gegen Witali Klitschko. Dazu meinte er: „Er ist zwar ein besserer Boxer als Wladimir, aber ich bin viel stärker geworden und werde beweisen, dass ich der wahre Schwergewichts-Weltmeister bin. Vitali macht einen großen Fehler, bei seinem Comeback gegen mich anzutreten“.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.