Sportnews

FC Liverpool verpasst Sieg – Nur 1:1 im Derby gegen Everton

By

on

Liverpool – Der FC Liverpool hat in der englischen Fußball-Premier League den Sprung auf Tabellenplatz drei verpasst. Im Lokalderby gegen den FC Everton kam die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp nur zu einem 1:1 (1:0).

Mit 30 Punkten belegen die Reds weiterhin Platz vier der Tabelle – hinter Spitzenreiter Manchester City, dem Zweiten Man United und dem drittplatzierten Titelverteidiger FC Chelsea. Der FC Everton ist mit 19 Punkten Zehnter.

Mohamed Salah (42.) hatte den Führungstreffer für Liverpool erzielt, das über weite Strecken das spielbestimmende Team war. Nach einem Foul im Strafraum von Dejan Lovren an Evertons Dominic Calvert-Lewin verwandelte Wayne Rooney (77.) den fälligen Elfmeter zum Ausgleich für die Toffees. Für den Ex-Nationalspieler und Rekordtorschützen Englands war es der erste Treffer in einem Merseyside-Derby.

Fotocredits: Peter Byrne
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.