Sportnews

Freund Zweiter bei Weltcup-Auftakt – Domen Prevc siegt

By

on

Kuusamo – Severin Freund hat mit Platz zwei beim Weltcup-Auftakt der Skispringer ein glänzendes Comeback nach fünfmonatiger Verletzungspause gefeiert.

Der im Frühjahr an der Hüfte operierte Weltmeister musste im finnischen Kuusamo mit zwei Sprüngen auf jeweils 140 Meter nur Domen Prevc den Vortritt lassen. Der Slowene setzte sich mit 138,5 und 140,5 Metern durch, profitierte dabei aber von einem Sturz seines Bruders Peter Prevc. Der Vierschanzentourneesieger und Gesamt-Weltcupsieger der Vorsaison wurde mit 143 und 140,5 Metern trotzdem Dritter. «Das war ein super Start», sagte Freund.

Von den deutschen Springern überzeugten auch Karl Geiger und Markus Eisenbichler mit Top-Ten-Platzierungen. Geiger kam mit 140,5 und 136 Metern auf Rang sechs, Eisenbichler wurde mit 140,5 und 134,5 Metern Siebter. Richard Freitag belegte den 15. Platz, Junioren-Weltmeister David Siegel wurde 19. und Team-Olympiasieger Andreas Wellinger 22. Stephan Leyhe verpasste als 44. den zweiten Durchgang.

Fotocredits: Kimmo Brandt
(dpa)

(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.