Ratgeber

Skilanglauf-Weltcup in Düsseldorf erstmals im Dezember

By

on

[youtube -ODPo1UxpEo]

Nachdem Düsseldorf sechs Jahre in Serie Startpunkt für die Saison des FIS-Weltcups der Skilangläufer war, hat der Internationale Skiverband FIS nun an die Veranstalter des Wintersport-Events in der Rhein-Metropole für die Saison 2008/2009 einen Austragungstermin am 20. und 21. Dezember 2008 vergeben.

Den gewünschten Termin im Dezember bestätigte die FIS auf seiner Kalenderkonferenz im südafrikanischen Kapstadt. Der Auftaktweltcup wurde in Düsseldorf im Herbst-Monat Oktober so häufig wie in keinem anderen Ort zuvor in Folge ausgetragen. Mit dem winterlicheren Termin reiht sich die Landeshauptstadt Nordrhein Westfalens nun in die Liste der namhaften Austragungsorte wie Kuusamo (FIN), Beitostölen (NOR) und Val di Fiemme (ITA) ein.

„Die Durchführung des Auftaktweltcups war für uns immer etwas Besonderes und hat uns viel Freude bereitet. Für uns ist es ein Ritterschlag, uns nach sechs Jahren erfolgreichem Auftaktweltcup in diesem Jahr mit unserer Veranstaltung in der ‚heißen Phase’ der Weltcupsaison präsentieren zu dürfen“, erörterte Organisationschef August Pollen auf der Internetpräsenz des Veranstalters.

Traditionell kämpfen die weltbesten Skilangläufer am Rheinufer vor der Altstadt um Weltcup-Punkte. Auch geht es um die WM-Qualifikation im Sprint für die Nordische Ski-WM 2009 im tschechischen Liberic. Für die Zuschauer ist die Wintersportveranstaltung kostenlos.

Startpunkt des Skilanglauf-Weltcups wird in dieser Saison Gällivare in Schweden, am 22. und 23. November, sein.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.