Olympia

Beach-Duo Ludwig/Walkenhorst wird «Favoritenrolle» gerecht

By

on

Rio de Janeiro – Zweites Spiel, zweiter klarer Sieg: Die deutschen Medaillenhoffnungen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben im olympischen Beachvolleyball-Turnier einen wichtigen Schritt Richtung Achtelfinale getan.

Die Weltranglisten-Ersten aus Hamburg ließen den Kanadierinnen Jamie Lynn Broder und Kristina Valjas beim 2:0-Erfolg (21:17, 21:11) keine Chance. Im letzten Gruppenspiel müssen die Europameisterinnen an der Copacabana gegen Italien antreten. Laura Giombini darf dabei die des Dopings überführte Viktoria Orsi Toth ersetzen.

Ludwig/Walkenhorst agierten vor rund 5000 Fans von Beginn an aggressiv und konzentriert, führten schnell mit 8:2. Im zweiten Satz dominierten die Deutschen nach Belieben. Überragende sechs Blockpunkte von Walkenhorst und variable Schläge von Ludwig sicherten den deutlichen Erfolg. «Wir hatten ein paar Baustellen vor dem ersten Spiel. Dann haben sie die Favoritenrolle angenommen», sagte Trainer Jürgen Wagner zum bisherigen Turnierverlauf. Seine an Position vier gesetzten Schützlinge hatten auch Ägypten ohne Mühe bezwungen.

Fotocredits: Sebastian Kahnert
(dpa)