Sportnews

Brustschwimmer Koch gewinnt Silber über 200 Meter

By

on

Kopenhagen – Brustschwimmer Marco Koch hat bei der Kurzbahn-EM die Silbermedaille gewonnen. Der 27-Jährige aus Darmstadt schlug über 200 Meter im Finale nach 2:01,52 Minuten an und musste sich nur dem Russen Kirill Prigoda geschlagen geben.

41 Hundertstelsekunden fehlten Koch zur erfolgreichen Titelverteidigung. Weltmeister und Weltrekordhalter Koch holte damit am zweiten Tag die erste Medaille für den Deutschen Schwimm-Verband bei den internationalen Titelkämpfen in Kopenhagen. Nach drei nationalen Bestmarken schwamm Fabian Schwingenschlögl mit persönlicher Bestzeit von 2:04,67 Minuten auf Rang sechs.

Fotocredits: Jens Büttner
(dpa)

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.