Ratgeber

Dauphiné Libéré 2010 – Etappenrennen in den Alpen

By

on

Das Citérium du Dauphiné Libéré ist ein Etappenrennen im Süden Frankreichs und dient zur Vorbereitung auf die Tour de France. Die 62. Auflage der Dauphiné Libéré findet vom 6. bis 13. Juni statt. Als Highlight wartet die Bergankunft im Alpe d’Huez.

Das Citérium du Dauphiné Libéré gilt neben der Tour de Suisse als das wichtigste Etappenrennen zur Vorbereitung auf die im Juli stattfindende Tour de France. Seit 2005 gehört die Dauphiné zudem zur UCI Pro Tour.

Citérium du Dauphiné Libéré

Die Dauphiné führt durch den Süden Frankreichs, dem Rhone-Tal der Provence und den Alpen. Der Name des Radrennens geht auf den Veranstalter, der Zeitung Le Dauphiné Libéré, zurück. 2010 übernahm jedoch erstmals der Tour de France Veranstalter A.S.O. die Organisation, deshalb heißt das Rennen offiziell nur noch Citérium du Dauphiné.

Die Radprofis starten die Dauphiné am 6. Juni mit einem Prolog in Evian-les-Bains. Die ersten der insgesamt sieben Etappen führt die Fahrer Richtung Südwesten ins Rhone-Tal. Die dritte Etappe ist ein 49 km langes Einzelzeitfahren von Monteux nach Sorgues. Spannend werden im Anschluss die Alpenetappen mit der Bergankunft auf der in 1.870 Metern Höhe gelegenen Skistation Risoul.

Die Entscheidung über den Gesamtsieg wird wahrscheinlich erst auf der sechsten Etappe fallen. Diese ist zugleich der Höhepunkt der Dauphiné mit der Bergankunft in Alpe d’Huez. In den vergangenen beiden Jahren hatte der Spanier Alejandro Valverde die Dauphiné Libéré gewonnen. Momentan steht der Spanier aber unter schwerem Dopingverdacht, gewann jedoch kürzlich die Tour de Romandie.

Etappen im Überblick

  • Prolog, 6. Juni: Evian-les-Bains – Evian-les-Bains
  • 1. Etappe, 8. Juni: Evian-les-Bains – Saint-Laurent-du-Pont
  • 2. Etappe, 9. Juni: Annonay – Bourg-Saint-Andéol
  • 3. Etappe, 10. Juni: Monteux – Sorgues, 49 km EZF
  • 4. Etappe, 11. Juni: Saint-Paul-Trois-Châteaux – Risoul
  • 5. Etappe, 12. Juni: Serre-Chevalier – Grenoble
  • 6. Etappe, 13. Juni: Crolles – Alpe-d’Huez
  • 7. Etappe, 14. Juni: Allevard-les-Bains – Sallanches

Auch interessant

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.